Archives

Abraumsalze

Abraumsalze, Edelsalz, bei der Salzausfällung aus Meerwasser abgelagerte Salze. Nach Van t`Hoff geht die Salzausfällung in festgelegter Reihenfolge vor sich. Zunächst setzt sich Kalkgestein, dann Gips, Steinsalz, Anhydrit entsprechend nach der Löslichkeit der Salze in dieser Reihenfolge am Meeresgrund ab. Obenauf liegen die zuletzt ausgefällten Abraum- oder auch Edelsalze. Diese, vorwiegend Kaliumsalze, werden heute in Form von Kainit, Karnallit, Kieserit, Polyhalit, Sylvin u.a. im wesentlichen zur Herstellung von Dünger abgebaut.